Besuchen Sie unsere Seite bei Facebook

Glossar

Begrifferklärung aus dem Bereich Diagnose / Herz


Echokardiographie (Herzultraschall)

Glossar: (A-I) (J-R) (S-Z)

Die Echokardiographie ist eine Ultraschalluntersuchung des Herzens. Sie ist heute die Routinemethode zur Diagnostik von Herzerkrankungen.

Wir verwenden die Duplexsonographie mit dem Farbdoppler: Diese Methode ermöglicht die gleichzeitige Untersuchung von Herzstrukturen und Blutstrom. Die Echokardiographie erlaubt uns dabei praktisch einen Blick in das Herz hinein. Dadurch können wir z. B. die Herzkammern oder die Herzklappen darstellen. Wir sind in der Lage mit dieser Methode die Stärke der Herzmuskulatur zu messen. Frühere Herzinfarkte können sichtbar gemacht werden.

In der farbkodierten Dopplerechokardiographie können Richtung und Geschwindigkeit der Blutströmungen des Herzens bestimmt werden. Die Echokardiographie ist wichtig, um Herzinfarkte oder Durchblutungsstörungen sowie Herzklappenfehler und Herzentzündungen zu erkennen. Sie ist wie alle Ultraschalluntersuchungen schmerzlos und ohne Strahlenbelastung.




 

Praxisklinik für Diagnostik & Präventivmedizin

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns
Telefon
+49 2222-9323-21
Sprechstunden
Mo.:   8ºº - 12ºº | 16ºº - 19ºº
Di.:   8ºº - 12ºº | 16ºº - 19ºº
Mi.:   8ºº - 14ºº
Do.:   8ºº - 12ºº | 16ºº - 19ºº
Fr.:   8ºº - 14ºº

 
Abrechnung
Erstattung durch die Versicherung
Wenn der Gesundheitscheck je
nach Krankheitsvorgeschichte,
Alter und Risikofaktoren individuell
zusammengestellt wird und nur
medizinisch notwendige
Untersuchungen durchgeführt
werden, gibt es...
» mehr
Infofilm
Laufzeit 4:51 Min., öffnet ein neues Browserfenster.
Benötigt Flash 8 oder höher.
» zur Großansicht wechseln
360° Ansichten
Erkunden Sie unsere Praxisklinik
in den 360° Ansichten.
Zur Übersicht
» Zur Übersicht
Aktuelles
Rheuma bei Schuppenflechte bleibt häufig unerkannt
25.5.2016
» mehr
 
Wie gefährlich ist die UV-Strahlung heute?
23.5.2016
» mehr
 
Rheuma kann auch die Lunge betreffen
19.5.2016
» mehr